Aktuelle Produktionen

 

Prof. Willliam Chattney ist tot. Er war ein berühmter Wissenschaftler. Bevor jedoch das Testament verlesen werden kann, muss das Leben des Verstorbenen mit Hilfe der Gäste rekonstruiert werden. Eigentlich kein Problem, wäre da nicht Detective Johnson. Er ermittelt, da es sich bei Chattneys ableben um ein Gewaltverbrechen handelt.

Wer hat Chattney wie getötet? Woran hat er geforscht? Und welches Geheimnis nahm er mit in's Grab?

Der Notar Mr. Green und sein treuer Assistent Manfred haben alle Hände voll zu tun: Sie kontrollieren die Überwachungskameras des Anwesens, lesen mit Hilfe von Herbert Wandschneider aus der Zukunft und Dr. Sten-Gelle vereint kosmische Energie mit Wissenschaft, nur um das Rätsel zu lösen. Am Ende ist es aber doch Extrem Norbert, der unterstützt vom Publikum, die Wende einleitet.

Die Schauspieler binden das Publikum immer wieder spontan durch ihrer Erfahrung als Improvisations-Künstler in die Krimi-Geschichte mit ein. Gaumenfreuden und Unterhaltung, unvorhersehbare Entwicklungen und erstaunliche Wendungen wechseln sich ab.

Die beiden Darsteller Axel Loh als Notar Norman Green und Fabian Dünow als sein Assistent Manfred bedienen sich vielfältiger Ausdrucksmittel, spielen gleich mehrere Charaktere und haben ein genaues Gespür für den Zuschauer. Ihre Spielfreude ist kaum zu bremsen und verzückt das Publikum. „Die prickelnde Ungewissheit und der Moment der Überraschung – sowohl im Publikum als auch auf der Bühne - das mache den Reiz aus“.

 

Spieltermine 2016-2017

 

 

Ritterfest Burg Schwarzenfels“ (Veranstaltung)

Das „Herold Flynn Team“ unter der Leitung von Regisseur Axel Loh und dem „Ritter Schwarzenfels e.V.“ laden Sie ein, zu einem phantastischen Ritterwochenende. Am 3.-4. September 2016 kommen wilde Rittersleute und edle Burgfräulein nach 36391 Sinntal/Schwarzenfels. Den Zuschauer erwartet neben einem historischen Markt, den Musikanten, einem Rittertross auch viel Kinderentertainment. Weiterhin den Zauberer Scharlatanius, das große Ritterschaubild zu Pferde und das Schlossgespenst Theodor nebst einer flammende Feuershow am Samstag Abend. Das Herold Flynn Team freut sich auf ihren Besuch. Weitere Infos zu Preisen und dem Programm unter:

www.heroldflynnteam.de
 


 

König Artus kommt nach Ulrichstein (Veranstaltung)

Artus, Merlin und Excalibur

Die Ritter kommen zum „Ritterswerk am Vogelsberg“ nach Ulrichstein. Von 23.-24 Juli 2016 geht es im Ortsteil 35327 Bobenhausen II auf dem „11 Lindenplatz“ ritterlich zu.    

Das Publikum erwartet das abenteuerliche Ritterturnier mit König Artus, den Rittern der Tafelrunde und dem magischen Schwert Excalibur.   

Neben den vier Hauptshows und einer mystischen Feuershow zu Pferd am Samstag Abend, gibt es aber auch noch einige andere Theatervorführungen. Hinrich der Barde wird am Samstag und Sonntag aufspielen und das Publikum mit seinen frechen Sprüchen unterhalten. Der schreckliche Zauberer Scharlatanius wird auf der Herold Flynn Bühne die phantastischsten Tricks zeigen, die wie er glaubt auch alle gelingen. Oder eben auch nicht. Sehr zur Belustigung des Volkes. Zwischenzeitig gibt es auf der Turnierbühne einige Schaubilder. Eines davon ist „Wie sich ein wahrer Ritter kleidet“. Oder „der historische Kampf zu Pferde“. Beides vorgeführt vom „Freyen Lager“.   

Und für die kleinen Zuschauer gibt’s was ganz besonderes. Das Kasperle kommt zum Ritterswerk. Erzählt wird die Geschichte vom „Kasperle im Hexenwald“. Basierend auf den phantasievollen „Hexenwerk am Vogelsberg“ Veranstaltungen in den Jahren 2014-2015 wollen wir das Thema Hexenspaß natürlich nicht vergessen. In der Tradition von Augsburger Puppenkiste und co. wird der freche kleine Kasper nicht nur die Kinder zum lachen bringen.   

In einem großen Erlebnisbereich für Kinder und jung gebliebene, kann man sich vom Mäuseroulette, Axtwurf, historisches Bogen schießen und vieles mehr, gut unterhalten lassen.   

Marktleute, Händler und Handwerker haben ihre Zelte aufgeschlagen um ihre Waren dem Volke feyl zu bieten. Auch die Tavernen sind geöffnet und bieten reichlich Speys und Trank. Die Musikanten der Gruppe „Heiter bis Folkig“ werden tagsüber mit ihren frechen Liedern dafür sorgen, dass das Publikum kurzweilig unterhalten wird und am Samstag Abend im Rahmen des Tavernenspiels ein mittelalterliches Konzert geben. Auch sonst gibt es viel auf dem Markt zu erleben.   

Lassen Sie sich dieses phantasievolle und unterhaltsame mittelalterliche Treiben vom 23.-24 Juli in Bobenhausen II unter den elf Linden nicht entgehen. Axel Loh´s Herold Flynn Team freut sich auf ihren Besuch beim „Ritterswerk am Vogelsberg“.

 

www.ritterswerk-vogelsberg.de

 


 

Die Hexen toben auf Burg Gleiberg. (Veranstaltung)

Am 30.April und 1.Mai 2016 präsentiert „a.ha! events“ und Axel Loh´s „Herold Flynn Team“ ein zauberhaftes Wochenende. Den Zuschauer erwarten Live-Shows, Zauberei, Theater, ein Hexenmarkt und Musik.
  

Lassen Sie sich faszinieren von phantastischen Gestalten und wunderlichen Figuren die Sie zwei Tage lang verzaubern werden. Die Hexen des Düsterwaldes brauen dubiose Tränke und unterhalten das Publikum. Der Elixierhändler Tiberius von Hadern wird Ihnen dann die neuesten Zaubertränke anbieten, deren Wirkung er allerdings selbst nicht wirklich kennt. Für die musikalische Untermalung sorgen Bands und Spielleute am Samstag Abend in einem großen Konzert.

Das Herold Flynn Team, bekannt vom „Ritterswerk am Vogelsberg“, dem „Hayner Burgfest“ und dem „Hexenwerk am Vogelsberg“ produziert schon seit 15 Jahren historische Shows und Theaterstücke. Durch die Einbindung von professionellen Film- und Theaterschauspielern wie Horst Krebs, Stefanie Meisenzahl, Andrea Hedinger und Axel Loh, der auch die Produktion und Regie übernimmt, bekommen die Darbietungen eine hohe Qualität. Unterstützt werden sie von vielen weiteren Darstellern aus der Mittelalterszene, die ihre Späße mit dem Publikum treiben. Leandra die Hexe und Wahrsagerin, Hinrich der Hofnarr, der Feuerbold und viele mehr. Eine weitere Attraktion ist der Kinematogaph. Hier läuft den ganzen Tag ein Stummfilm der die Abenteuer der Elixierhändlers Tiberius von Hadern zeigt. (FSK 0).   

Lassen Sie sich dieses zauberhafte Wochenende nicht entgehen. Kommen Sie am 30.April und 1. Mai auf Burg Gleiberg und lassen Sie sich verzaubern.        

 

"Hexenwerk am Vogelsberg" (Veranstaltung)  

 

Es ist wieder soweit. Die Hexen kommen auf ihren Zauberbesen nach Ulrichstein geflogen. Direkt ins Museum im Vorwerk. Am 09-10. Mai 2015 präsentieren Axel Loh und das Herold Flynn Team, wie auch im letzten Jahr, das „Hexenwerk am Vogelsberg“. Dieses mal mit dem Hauptthema „Drachenwelten“. Die großen und kleinen Zuschauer erleben die magische Welt der Zauberei und des Phantastischen als Themenpark mit Darstellern. Keine Angst vor schlechtem Wetter! Im Innenraum des Museums, in der Düstergasse, treibt sich allerlei schräges und kurioses Volk umher. Die Hexe des Düsterwaldes zeigt ihre verborgenen Tiere, Tiberius von Hadern öffnet seine Studierstube, der Baummann und der Troll aus dem Brunnen sind ebenfalls zu sehen.

Eine Zigeunerin liest aus der Hand und ein Professor für Drachenkunde wird vieles über das sagenumwobene Schattenwoogy zu berichten haben. Auch ein Zauberer aus dem Orient, mit Namen Orientikus wird seine nicht ganz ernst gemeinte Schlangenbeschwörung vorführen. Sehr zum Spaß der Zuschauer. Die Zauberakademie öffnet wieder Ihre Tore und präsentiert einen Zauberer, die Lesung einer Kurzgeschichte und die Eulenmenschen. Natürlich gibt es einen historischen Hexenmarkt, leckeres Essen, besondere Getränke, Musik und Bühnen Entertainment mit dem Gaukler Benni, auf der Hexenbühne. Im Rahmen der Veranstaltung wird auch ein 50 Minuten Stummfilm präsentiert, der die Abenteuer des schrulligen Zauberelixier Händlers Tiberius von Hadern zeig.

In einem extra dafür aufgebauten Kinematographen werden die Besucher ins Jahr 1920 geführt in dem es noch keinen Tonfilm gab. Der Film ist im Zeitraum von einem Jahr in Deutschland und Schottland entstanden und ist sehr unterhaltsam und kurzweilig. Natürlich kann man wieder seinen Besenführerschein in der Besenflugschule machen. Die Waldhexe kocht ihren Zaubertrank an der Mühle und am Ende des Tages erwartet den Zuschauer ein echter Drachenkampf in der Hexenstadt. Die Besucher erleben ein magisches Wochenende mit viel Unterhaltung. Ein Spaß für die ganze Familie. Infos findet man unter

www.hexenwerk-vogelsberg.de